Wann bin ich ein geeignete/r BewerberIn für das Nachwuchsprogramm von EP-Extratouren?

  • Pädagogische Grundausbildung (aktuell im Studium/Ausbildung ausreichend)
  • Mindestalter 20 Jahre
  • Führerschein Klasse B
  • Englischkenntnisse
  • Ausreichend Zeit für die erlebnispädagogische Grundausbildung und praktische Arbeit zwischen April und Oktober (unter der Woche)
  • Eine hohe Motivation
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit
  • Die Bereitschaft ein Rettungsschwimmerabzeichen zu machen

Vorteilhaft:

  • Kenntnisse einer Outdoorsportart (Klettern, Kanufahren, Bogenschießen, etc.)
  • Rettungsschwimmerabzeichen
  • Erfahrung im Umgang mit Gruppen
  • Soziales Engagement

 

Was bieten wir?

  • Eine fundierte Grundausbildung zum/r ErlebnispädagogIn zertifiziert vom Bundesverband für Individual- und Erlebnispädagogik e.V.
  • Eine kleine Ausbildungsgruppe mit maximal 12 Teilnehmern
  • Engagierte AusbilderInnen, die ein Eigeninteresse an Eurem Erfolg haben
  • Einen tollen Ausbildungsort
  • Pädagogische Nebenbeschäftigung mit einem hohen Erlebnisfaktor
  • Unterstützung durch ein engagiertes Team
  • Faire Honorare, die in Form einer Übungsleiterpauschale bezahlt werden können
  • die Möglichkeit sich sozial zu engagieren und persönlich weiterzuentwickeln

 

Aussagekräftige Bewerbungen mit Motivationsschreiben, Bild und Lebenslauf an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen stehe ich Dir gerne persönlich zur Verfügung: 0179/1100594

 

weiter lesen...