Solltest Du Dich von unserem Stellenangebot angesprochen fühlen, studiere bitte zunächst unsere Homepage www.ep-extratouren.de und besuche uns auf Facebook. Solltest Du Fragen haben, kannst Du mich gerne anrufen 0179 / 11 00 594. Wenn EP-Extratouren Dir zusagt, sende uns bitte eine Emailbewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Auflistung deiner erlebnispädagogischen Qualifikationen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

aktuelle Angebote:

 

Für unser kleines professionelles Team aus ErlebnispädagogInnen wünschen wir uns für 2021 zwei motivierte PraktikantInnen!

Wir können für 2021 jeweils eine Praktikumsstelle mit dem Schwerpunkt  "Klassenfahrten- und Gruppenprogramme" und eine mit dem Schwerpunkt "Sonderpädagogik".

Bestandteil des Praktikums ist unsere Grundausbildung zum/-r ErlebnispädagogIn, die vom Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. zertifiziert ist. Parallel zur Ausbildung begleitest Du erfahrene ErlebnispädagigInnen bei ihrer Arbeit. Mit dem Fortschreiten der Ausbildung und zunehmender Erfahrung übernimmst Du in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Erlebnispädagogen mehr und mehr Verantwortung bei unseren erlebnispädagogischen Seminaren.

Grundsätzlich sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert, die über das Praktikum hinausgeht!

Was wünschen wir uns von dir?
- Eine pädagogische Grundausbildung (aktuell im Studium/Ausbildung ausreichend, oder alternativ Erfahrungen aus einem Ehrenamt in der    Jugendarbeit)
- Eine hohe Motivation, Zuverlässigkeit und bereit selbstständig zu arbeiten
- Ausreichend Zeit für die Grundausbildung und praktische Arbeit zwischen April und Oktober (Praktikumsdauer 6 Monate!)
- Einfühlungsvermögen
- Eine gewisse Sportlichkeit
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft sich persönlich weiter zu entwickeln

Was bieten wir?
- Eine fundierte Grundausbildung zum/-r ErlebnispädagogIn zertifiziert vom Bundesverband für Individual-und Erlebnispädagogik e.V.
- Eine kleine Ausbildungsgruppe und einen tollen Ausbildungsort
- Engagierte AusbilderInnen, die ein Eigeninteresse an Eurem Erfolg haben, und die Unterstützung durch ein engagiertes Team
- Vergütung:
     o kostenfreie Grundausbildung
     o Taschengeld von 200€ monatlich
     o Unterkunft und (Teil-)Verpflegung während der Arbeitstage 

Solltest Du Dich von unserem Stellenangebot angesprochen fühlen, studiere bitte zunächst unsere Homepage www.ep-extratouren.de und besuche uns auf Facebook. Solltest Du Fragen haben, kannst Du mich gerne anrufen 0179 / 11 00 594. Wenn EP-Extratouren Dir zusagt, sende uns bitte eine Emailbewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Bild an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nachwuchs-ErlebnispädagogInnen gesucht!

Für die erlebnispädagogischen Programme auf Burg Rieneck im Spessart sucht das Team von EP-Extratouren immer wieder Trainernachwuchs. Die Identifizierung mit den pädagogischen und gemeinnützigen Zielen von EP-Extratouren und ein guter Zusammenhalt im Trainerteam sind uns wichtig. Deshalb haben wir beschlossen, unsere Erlebnispädagogen selbst auszubilden.

Unser Nachwuchsprogramm soll für uns die Basis qualitativ hochwertiger erlebnispädagogischer Angebote für unsere Gruppen sein. Ebenso aber auch eine solide Basis für unsere Nachwuchs-Erlebnispädagogen um in ihrem zukünftigen Arbeitsleben erlebnispädagogisch aktiv zu sein.

Was wünschen wir uns von dir?

- Eine pädagogische Grundausbildung (aktuell im Studium/Ausbildung ausreichend, oder alternativ Erfahrungen aus einem Ehrenamt in der    Jugendarbeit)
- Eine hohe Motivation, Zuverlässigkeit und bereit selbstständig zu arbeiten
- Ausreichend Zeit für die Grundausbildung und praktische Arbeit zwischen April und Oktober (Praktikumsdauer 6 Monate!)
- Einfühlungsvermögen
- Eine gewisse Sportlichkeit
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft sich persönlich weiterzuentwickeln

Was bieten wir?
- Eine fundierte Grundausbildung zum/-r ErlebnispädagogIn zertifiziert vom Bundesverband für Individual-und Erlebnispädagogik e.V.
- Eine kleine Ausbildungsgruppe und einen tollen Ausbildungsort
- Engagierte AusbilderInnen, die ein Eigeninteresse an Eurem Erfolg haben, und die Unterstützung durch ein engagiertes Team

Wir wollen die finanziellen und zeitlichen Hürden für unsere Nachwuchskräfte möglichst gering halten. Eine qualifizierte, anerkannte, erlebnispädagogische Grundausbildung ist aber natürlich auch mit Kosten verbunden. Statt diese durch den Arbeitseinsatz unserer Nachwuchskräfte in einem unbezahlten Praktikum von mehreren Tagen oder gar Monaten zu refinanzieren, sind bei uns lediglich 23 Arbeitstage nötig, die nach individueller Absprache auf das Ausbildungsjahr und dass darauffolgende Jahr verteilt werden können. Die Teilnahme an unserem Nachwuchsprogramm ist so parallel zum Studium möglich!

Weiter lesen...

Folgt uns auf Facebook und Instagram!