Hochseilgarten - Hoch hinaus!

Bei unserem Hochseilgarten handelt es sich um einen Team-Hochseilgarten. Er ist streng abzugrenzen  von den sogenannten Waldseilgärten, wie sie in den letzten Jahren in einer Vielzahl entstanden sind. Während im Waldseilgarten der Kletterer sich selbst mit zwei kurzen Seilen sichert und es sich somit um ein individuelles Einzelerleben handelt, benötigt der Kletterer in unserem Team-Hochseilgarten die Unterstützung eines ganzen Sicherungsteams, um das Hindernis bewältigen zu können. Das Sicherungsteam muss die Verantwortung für das Wohl des Kletterers übernehmen. Der Kletterer muss seinen Teammitgliedern vertrauen. Zusätzlich gibt es Hindernisse, die nur von zwei sich gegenseitig unterstützenden Kletterern bewältigt werden können. Ein echtes Teamerlebnis!

Nach einer Einführung in die Ausrüstungs- und Sicherungstechnik folgen einleitende Vertrauens- und Kooperationsspiele. Dabei beweist Ihr am Boden, dass Ihr Euch aufeinander verlassen könnt und in der Lage seid verantwortlich zu handeln. Gemeinsam werdet ihr dann verschiedene Stationen in der Höhe wie z.B. den Pfahl des Vertrauens  oder die Riesenschaukel erleben. „Wie kann ich meinen Kletterer möglichst gut unterstützen? Habe ich mehr erreicht als ich dachte?“ sind Fragen, die wir uns stellen können. Unsere Erfahrungen teilen wir in einer abschließenden Reflektionsrunde. Mit der Unterstützung unseres Teams wachsen wir über uns hinaus!

Halber Tag (kurze Einführung, eine Vertrauensübung + 3 Stationen + Abschlussreflektion)

Ganzer Tag (ausführliche Einführung, Vertrauensübungen + 4 Stationen + Abschussreflektion)