Aufgrund der soliden erlebnispädagogischen Ausbildung und praktischen Erfahrung durch die Arbeit bei uns ist man als Nachwuchskraft von EP-Extratouren auch bei anderen Arbeitgebern sehr gefragt. So verlassen uns kontinuierlich Nachwuchskräfte, um eine spannende Stelle bei einem anderen Arbeitgeber anzutreten und sich so beruflich weiterzuentwickeln. Deshalb suchen wir ständig nach neuen Nachwuchskräften.

Als Nachwuchskraft absolvierst Du unsere kostenpflichtige Grundausbildung zum*r Erlebnispädagog*in. Gleichzeitig garantieren wir, Dir mindestens 24 bezahlte Einsatztage als Erlebnispädagog*in innerhalb von 18 Monaten bei uns anzubieten. Die Wochentage, zu denen wir Arbeitskräfte benötigen, konzentrieren sich in den Sommermonaten im Wesentlichen auf Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, aber auch Samstage sind vereinzelt möglich. In Absprache mit Dir setzen wir Dich als Nachwuchs-Erlebnispädagog*in ein und Du arbeitest an diesen Tagen an der Seite eines*r erfahrenen Erlebnispädagog*in. Einen Arbeitstag vergüten wir Dir mit einem Tageshonorar von 125,- €. Dieses kann als Übungsleiterhonorar ausgewiesen und somit steuerfrei bezogen werden!

So kannst Du die Investition in Deine Ausbildung durch Arbeit wieder ausgleichen und sammelst gleichzeitig noch wertvolle praktische Erfahrung. Dies ist problemlos neben dem Studium oder Deiner eigentlichen Arbeit möglich.

Zur Deckung der Ausbildungskosten erwarten wir eine angemessene Anzahlung von Deiner Seite, um uns selbst abzusichern. Im Weiteren können wir aber gerne vereinbaren, ob Du die restlichen Kosten direkt abarbeitest.

Solltest Du Dich für unser Nachwuchsprogramm interessieren, informiere Dich bitte gut über uns, unsere Angebote und unsere Ausbildung. Falls Du Fragen hast, kannst Du uns gerne telefonisch kontaktieren (0179 / 11 00 594). Anschließend freuen wir uns auf Deine Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Folgt uns auf Facebook und Instagram!